Seite
Menü

DMS-Aufstiegsrunde

Kobenz, 04.02.2012

Die männliche Mannschaft hatte sich nach Absage von vorplatzierten Mannschaften für die Teilnahme an der Aufstiegsrunde qualifiziert. Da wir nicht vorne mitmischen konnten, galt es für die jungen Schwimmer Erfahrungen zu sammeln über die unbequemen langen Strecken wie 400m Lagen, 400m Freistil oder 1.500m Freistil.

Und das haben sie ganz gut hinbekommen. Mit einigen persönlichen Bestleitungen konnten hier Raphael Weber, Marius Hillen, Felix Kureck und Wojtek Treyde ihre bisherigen guten Trainingsleistungen bestätigen.Zwar konnte das gute Punktergebnis aus der Verbandsliga nicht erreicht werden, aber das Ziel war auch anders vorgegeben. Und hier haben vor allem Felix und Wojtek dies bei den 1.500m richtig gut umgesetzt und sind voll an ihre Grenzen gegangen. Felix konnte hierbei seine Zeit aus dem Vorkampf von letzter Woche direkt um 35 Sekunden auf 21:42,75 Min verbessern. Hier hatte ihm Wojtek im ersten Abschnitt mit 21:32,40 Min eine gute Leistung vorgelegt, hinter der Felix nicht nachstehen wollte.

Eine solche Leistungssteigerung konnte zwar Raphael Weber nicht bieten, aber über 200m Brust konnte er sich gegenüber dem ersten Durchgang um 7,58 Sek auf 3:17,31 Min verbessern und auch über 400m Lagen gab es mit 06:31,03 Min eine Verbesserung von rd. 5 Sekunden auf den Vorkampf von letzter Woche.

Wie schon in der letzten Woche waren die Masters mit Simon Runge, Stefan Rosenbauer, Ingo Kureck und Stefan Freund die besten Punktesammler. Die meisten Punkte konnte wie schon in der letzten Woche Stefan Rosenbauer mit 2123 Punkten zum guten Gesamtergebnis beisteuern. 

Endergebnis:

5. Platz mit 9.799 Punkten

Zu den Ergebnissen

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü

Nächste Wettkämpfe

 

Aufgrund der derzeitigen Situation kann nicht abgeschätzt werden, an welchen Wettkämpfen wir in naher Zukunft teilnehmen werden. 

 

 

Seite
Menü
Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login